Logopädie Susanne Schmitt

über mich

Praxisfilm

über uns

Leistungen

Behandlung

Prävention

Aktionen

Anfahrt

freie Stellen

Impressum

Datenschutz

Deutscher Bundesverband für Logopädie e. V.
Evangelisches Klinikum Niederrhein
Logopädie Susanne Schmitt

Sprache verbindet
Praxis für Logopädie | Susanne Schmitt

Behandlung

Was geschieht bei einer logopädischen Behandlung?

Wir beginnen mit einem Erstgespräch und einer anschließenden Diagnostik: Im Verlauf der Diagnostik werden Artikulation, Wortschatz, Grammatik, Verstehen von Sprache, Atem-, Stimm- und Schluckfunktionen überprüft. Diese Untersuchungsergebnisse bilden gemeinsam mit dem ärztlichen Befund die Grundlagen für die im Anschluss folgende Auswahl der Behandlungsmethoden.

Nun kann die Therapie beginnen: Die logopädische Therapie enthält neben spezifischen Übungseinheiten Gespräche über den Therapieverlauf, den zu erwartenden Erfolg und die Anleitung zum selbstständigen, häuslichen Üben.

Ein wichtiger Punkt ist auch das Thema Beratung: Neben der Förderung des Patienten/der Patientin, ist für uns die Beratung der Angehörigen selbstverständlich und ebenso wichtig. Die logopädische Beratung beinhaltet eine umfassende Aufklärung über Ursache und Auswirkungen der jeweiligen Kommunikationsstörung. Sie informiert über Inhalte und Verlauf der Behandlung, sie gibt ebenso Tipps und gezielte Hinweise zum verbesserten Umgang im Alltag.

Logopädische Behandlung

Hausbesuche sowie private Therapieangebote, wie zum Beispiel die Bereiche Legasthenie (LRS, Dyslexie), sind auf Anfrage möglich. Des Weiteren werden Seminare zur Stimmschulung und Prävention von Stimmstörungen bei Berufssprechern (Erzieher/Innen, Lehrer/Innen ...) angeboten. Termine auf Anfrage.

Unser Therapiematerial ist nach den neuesten Erkenntnissen für Sie und Ihre individuellen Bedürfnisse zusammengestellt. computer- und videogestützte Therapien gehören ebenfalls zu unserem Angebot.

  • Hausbesuche zu allen Störungsbildern
  • Erweitertes Angebot auf Nachfrage
  • nach vorheriger Ankündigung Kinderaktionen für alle Therapie- und Geschwisterkinder (z. B. Taschenmalaktion, Basteln, Luftballonfiguren ...)
  • Reizstromtherapie (erbogalvan e);
    N. recurrens Schädigung, Lähmung der Stimmbänder

Mein Team und ich würden uns freuen, Sie in unseren Praxisräumen begrüßen zu dürfen, und bedanken uns vorab für Ihr Vertrauen.

Sprache verbindet
Praxis für Logopädie | Susanne Schmitt